PERFORMANCES

  

2016 / August  

 

"DIE GOLDENE KUH"
Das Volk Israel tanzt um das goldene Kalb, das deutsche Volk fährt um die goldene Kuh





 
2011 / September  

 

"HOMBERG SCHWIMMT"
Ein Beitrag zur Stadtgeschichte. Eine Installation , bestehend aus neun Betonfiguren und einer Schwimmbrille , wurde von den Tauchern des Tauch- und Wassersportvereins Homberg/Efze auf den Grund des homberger Schwimmbades Erleborn gesetzt. Ich bedanke mich bei Peter Kirchner und Jürgen Rothauge für den Transport der Installation, bei Dennis Woede für die Unterwasseraufnahmen und bei den Bademeistern Judith Stark und Marc Noel für Aufsicht und technische Assistenz. TV-Bericht, Zeitungsartikel





 
2007 / Dezember  

 

"EN EL CEMETERIO DE LOS TEMPANOS (Im Friedhof des Eises);
Performance am Gletscher Serrano im Nationalpark Bernardo O´Higgins, Patagonien/Chile. Zeitungsbericht Prensa Austral, Puerta Natales, Chile. Ich bedanke mich bei der Familie Alvarez und ihrem Unternehmen "21 de Mayo" für die großzügige Unterstützung des Projekts.


             
 
2007 / Febuar  

 

"JAHRESZEITEN-TANGO"
Eine fotografische Inszenierung an verschiedenen Orten in Buenos Aires (Argentinien). Mit Unterstützung von TV-TANGOCITY. 

2006 / Juli  

 

"GEBURT UND TOD IN DER LANGEN STRASSE"
Im Rahmen des Spray-Projektes in Zusammenarbeit mit Sebastian Severin: Geschichte unter den Füssen, im Homberger Stadtteil "Freiheit". Die Menschen sehen, lesen, laufen darüber hinweg und tragen die Geschichte der "Freiheit" in ihren Köpfen und an ihren Schuhsohlen davon.
 

2005 / September  

 

"ERDGEBURT"
Aus dem Schlamm in die Sonne (In Zusammenarbeit mit Hiltraud Peterová, Foto: Peterová) Borken-Gombeth (Hessen).
 

2005 / Juli  

 

"DORFGESICHT"
Die Bewohner des Dorfes Mardorf "zeichnen" ein lebendiges Selbstportrait auf einer Wiese. Sie selbst sind Mund und Augen, andere Teile des Gesichts sind Objekte dörflichen Alltags: Tiere, Landmaschinen, PKW´s, Feldfrüchte.
TV - Bericht: Hessischer Rundfunk Kassel
Rundfunkinterview: Hessischer Rundfunk 4. Programm
Presseartikel
 

2004 / Juli  

 

"KAMPF UM MATTIUM"
Symbolische Inszenierung des Kampfes um das zentrale Heiligtum des germanischen Stammes der Chatten im Jahre 15 n.C. (siehe Landart  MATTIUM ENTDECKT).
Aufsteigende Taubenschwärme vertreiben die drohend am Himmel kreisenden Flugzeuge.
Pressebericht
 

2002 / Oktober  

 

"WASSER - www"
Landart - Performace in der
Lybischen Wüste bei Sakkara / Ägypten. Die Hieroglyphe Wasser wurde mittels menschlicher Körper dargestellt. Die Hieroglyphe intoniert ihren Laut ...mn...mn...schwingt...schreit...schweigt... und verwandelt sich - durch ein Verschieben der Körper - in www.
Die Aktion wurde unterstützt von der Deutschen Evangelischen Oberschule (DEO) in Kairo. Projektinformation: www.deokairo.de  (Link >>)
Rundfunkinterviews: Live-Interview aus der Wüste mit Deutschlandradio Berlin, ARD (Hörfunk)

 

2002 / August  

 

"DIE HIMMELFAHRT DES DENKENDEN TIERES"
Performace in 5 Bildern, dargestellt von ca. 200 Kindern, Frauen, Männern und Tieren des Dorfes Mardorf (Homberg, Hessen).
Presseberichte
Film von Michael Aschenbrenner, Kassel 2002
TV - Berichte: Offener Kanal Kassel, Offener Kanal Fulda
 

 

2001 / September  

 

"11. SEPTEMBER 2001"
Schweigedemonstration in Form des Friedenszeichens mit ca. 900 Schülern von zwei Schulen. In Zusammenarbeit mit der Schülervertretung der Beruflichen Schulen in Schwalmstadt - Ziegenhain.
Presseberichte
TV - Bericht: Hessischer Rundfunk (Kassel)
 

 

2001 / August  

 

"CICAK" (Eidechse)
Happening um eine aus Licht gestaltete Eidechse (Symbol) in einem Dorf des Toba - Batak - Stammes, Nordsumatra (Indonesien), zusammen mit
K.L. Adam und W. Sander.
 

1999 / Oktober  

 

"KREUZWEGE"
Performance mit Studenten der Königlichen Akademie der Künste in
Phnom Penh (Kambodscha) in der Akademie und auf dem Mekong.
 

 

1997 / März  

 

"GEN PERFORMANCE"
Lichtinstallation auf einer mexikanischen Pyramide in Jihuhingo,
mit Unterstützung der Casa de la Cultura in Tepeapulco, Mexico, in Zusammenarbeit mit der Künstlergruppe K.L. Adam, H. Peterova,
W. Sander, F. Margerie.
Film: Das Auge des Cipactli von W. Sander 1997/98

 

1993 / Mai  

 

"DIE TEILUNG"
Performance mit fünf Gefangenen und ihrem Todesengel in der Justizvollzugsanstalt Schwalmstadt - Ziegenhain.
Presseberichte
TV - Berichte: SAT 1 (Mainz), Deutsche Welle (Berlin)
 

 

1992 / Dezember  

 

"GERMANIA TRAUERT"
Die Verhüllung eines nationalistischen Denkmals in Homberg
(Hessen). Eine Aktion mit der Künstlergruppe "Kraftwerk" gegen die Ausländerfeindlichkeit.
Presseberichte
 

 

1992 / August  

 

"DIE JÜNGERINNEN UND JÜNGER IM KRAFTWERK"
Eine Performance unter Isalationsbedingungen im Kraftwerk Borken (Hessen) mit 14 Beteiligten.
Presseberichte
 

1992 / März  

 

"HERR J. BEIM BODYBUILDING"
Eine fotografische Inszenierung der 14 Kreuzwegstationen in Marcos Bodystudio (Homberg), zusammen mit der Fotografin H. Peterova.
Presseberichte
Leserbriefe, Drohanrufe
TV - Bericht: Deutsche Welle (Berlin)
 

1991 / Juni  

 

"MENSCH  MUSKEL  MASCHINE"
Literarische Body - Performance in der Szene-Kneipe "Eulenspiegel" mit Texten von Bodo Kirchhoff und der Musik von Maurice Ravel.
Pressebericht
 

 

1991 / Februar  

 

"BODY UND GERMANIA"
Body - Performance gegen Rechts, aufgeführt in
Marcos Bodystudio  (Homberg).
 

 



oben

Copyright © 2005   H-J Bauer